Mediation

Mediation (hier Wirtschaftsmediation) kann bei schwierigen Konflikten, bspw. zwischen Gremienmitgliedern oder Mitarbeitern, eine gerichtliche Auseinandersetzung vermeiden.
Eine wichtige Voraussetzung ist dabei, dass beide Konfliktparteien offen für diese außergerichtliche Streitschlichtung sind und aktiv an der Problemlösung mitarbeiten wollen. Eine professionelle Mediation verläuft nach festen Regeln ab und endet mit einer schriftlichen Vereinbarung, die die Interessen beider Parteien berücksichtigt.

Frau Dipl.- Bw. (FH) Heike Hilpert verfügt über umfangreiche theoretische wie praktische Erfahrungen in der Wirtschaftsmediation und ist Mitglied in der Interessengemeinschaft “Erfurter Mediation”.